FRAGEN?

Häufig gestellte Fragen!

 

Frage: Ab welchem Alter können Kinder an einem Kurs teilnehmen?

Antwort: Ab 6 Jahren.

 

Frage: Wie lange dauert der Skikurs?

Antwort: Für Kinder und Erwachsene dauert der Kurs pro Tag 2,5 Stunden und findet von 11.00 Uhr – 13.30 Uhr statt.

Frage: Wo beginnen die Kurse?

Antwort: Direkt vor dem Skischulbüro ist der Sammelplatz.

Frage: Was kostet der Skikurs?

Antwort: Bitte auf unserer Homepage zur Seite Preise wechseln.

Frage : Brauchen die Kinder einen Helm?

Antwort : In Deutschland gibt es noch keine Helmpflicht. Aber das Tragen von Helmen ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Frage : Gibt es verschiedene Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene etc.?

Antwort : Es gibt Alpin- und Snowboardkurse für Kinder und Erwachsenen, für Anfänger und Fortgeschrittenen.

Frage: Kann man bei Ihnen auch die Ausrüstung ausleihen?

Antwort: Nein. Ausrüstung gibt es bei den Skiverleihen vor Ort. Die Links zu den Verleihen finden Sie auf der rechten Seite.

Frage: Braucht man für einen Skikurs auch einen Liftpass?

Antwort: Beim Anfängerunterricht nicht. Fortgeschrittene sollten sich vor Kursbeginn an der Kasse des Liftbetreibers einen Skipass kaufen.

Frage: Kann man Privatstunden immer buchen?

Antwort: In der Regel beginnen morgens um 11.00 Uhr die Gruppenkurse und im Anschluss daran gegen 14.00 Uhr die Privatstunden. Sollten um 11.00 Uhr noch Skilehrer zur Verfügung stehen, werden auch dann schon Privatstunden gegeben. Auskunft dazu im Skischulbüro vor Ort.

Frage: Ab wann kann man im Skigebiet Bödefeld-Hunau Skifahren?

Antwort: Da das Skigebiet durch den Einsatz von 25 Schneeerzeugern eine sehr gute Schneesicherheit bieten kann, geht die Saison in der Regel von Mitte Dezember bis März. Genaue Informationen zum Wetter und zur Schneelage gibt es auf der Webseite des Skigebietes Bödefeld-Hunau.